Das möchte ich für Erftstadt:

Verbesserte Zuganbindung an Köln

Erftstadt braucht die S-Bahn
Damit wir die Verkehrswende schaffen, brauchen wir auch eine entsprechende Infrastruktur. Erftstadt erhält mit dem Campus der Technischen Hochschule Köln demnächst erheblichen Zuwachs. Aber nicht nur die jungen Studierenden verlangen nach adäquater Mobilität mit Bus und Bahn. Auch die zahlreichen Pendler aus Erftstadt würden von einer S-Bahn-Anbindung nach Erftstadt profitieren. Wünschenswert wäre ein 15-Minuten-Takt – damit wäre das sorgenvolle Schauen auf den Fahrplan passé.

Die Elektrifizierung muss kommen
Schon aus ökologischer Sicht ist es wichtig, die Eifelstrecke weitestgehend zu elektrifizieren. Davon würde auch Köln profitieren, da die Emissionen der Dieseltriebzüge entfallen würde. Einhergehend mit dieser Modernisierung kann anschließend auch moderne Leittechnik eingebaut werden, die eine engere und gleichzeitig sicherere Belegung der Gleise ermöglicht. Wir müssen daher alle Beteiligten immer wieder dazu bewegen, diesen Schritt schnellstmöglich zu gehen. Besser heute als morgen.

Mehr Informationen

Das möchte ich für Erftstadt:

program

Serviceorientierung der Verwaltung

Die Verwaltung sollte Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger sein. Hier gibt es einiges zu tun, bis wir mit mehr Service und digitalen Angeboten eine modernes Rathaus schaffen.

Zum Video 01
program

Sicherstellung von Kita-/Schulplätzen

Unsere Kinder sind die Zukunft unseres Landes. Wir müssen allen Zugang zu ortsnaher Bildung ermöglichen. Das gilt für den Kindergarten, die Grundschule, als auch die weiterführenden Schulen – übrigens mit allen Schulformen.

Zum Video 02
program

Bündelung von Stadtplanung, Bau, Wirtschaftsförderung

Mit einer neuen Gesellschaft, die die Bereiche Stadtplanung, Bau und Wirtschaftsförderung unter einem Dach vereint, bringen wir die Stadtentwicklung Erftstadts zukünftig auf ein anderes Level.

Zum Video 03